Verantwortliche des Kurses

Aufgewachsen in Argentinien, hat sie ihre musikalische Berufsausbildung am Centre de Musique Ancienne in Genf absolviert (Gabriel Garrido, Lorenzo Alpert für die Blockflöte ; Ariane Maurette

für die Gambe).

Sie unterrichtet am Conservatoire de l’Ouest Vaudois, im Forum pour la Musique ancienne de Lausanne und ebenfalls im Rahmen der Musica Practica de Genève, Verein, den sie 1999 gegründet hat. Sie hat ausserdem an der Hochschule für Musik in Genf den Grad eines Masters in Musikpädagogik erworben, der sie befähigt an öffentlichen Schulen zu unterrichten.

Sie war regelmässiges Mitglied des Ensembles für Musik des Mittelalters Campus Stelle, hat an Konzerten und Festivals in der Schweiz, in Frankreich, Deutschland, Italien und in Belgien mitgewirkt (Elyma, Opera-Studio, Euterpe, Alla breve…).

Sie konzentriert ihre pädogogische Tätigkeit auf den Einzel- und Ensembleunterricht.